Weitere DECKEL MAHO Universal-Fräsmaschine bei Gloss Matrix

Neues Bearbeitungszentrum für hochgenaue Prototypen und Kleinserien

Weil die Werkstoffe und die Anforderungen an die Präzision immer anspruchsvoller werden, investieren wir permanent in schnelle Maschinen mit großen Verfahr-Wegen. Im Dezember 2018 haben wir eine weitere Fräsmaschine in Betrieb genommen, eine DMU 95 von DMG MORI.

Mit der 5-Achs-Simultanbearbeitung erreichen wir schnellere Bearbeitungszeiten. Die integrierte Werkzeugmessung und der Genauigkeitsabgleich sowie die Hochleistungsspindel bringen einfach noch mehr Maßhaltigkeit, bessere Oberflächen und eine schnellere Bearbeitung. Mit den maximalen Verfahr-Wegen X-Achse 950 mm, Y-Achse 850 mm, Z-Achse 650 mm und dem Tischdurchmesser von 850 mm produzieren wir auch Prototypen und Teile in dieser Dimension schnell und wirtschaftlich.

Die weitere Investition passt zu unserem Konzept. Wir wollen oben sein mit dem, was wir unseren Kunden anbieten. Angefangen bei den Datenschnittstellen und der eigenen Konstruktionsabteilung, den Fertigungsleistungen, der Wärme- und Oberflächenbehandlung, der Vermessung und Laserbeschriftung bis hin zu den Prüfberichten. Dafür sind wir zertifiziert. Nur so können wir prozesssicher, maßhaltig und wirtschaftlich arbeiten.

“Die weitere Investition passt zu unserem Konzept.
Wir wollen oben sein mit dem, was wir unseren Kunden anbieten.”

Matthias Gloß, Gloss Matrix